Wenn Käse glitzert …

Um Weihnachten stehen Essenseinladungen auf dem Tagesprogramm. Wie kann man da mit kulinarischen Spezialitäten überraschen?

In Vorarlberg befinden wir uns im Land der Käsekenner und Käseliebhaber. So ist es wenig verwunderlich, dass Käse ein Muss für ein gelungenes Dinner ist. Käsespezialitäten gibt es in vielen unterschiedlichen Variationen von mild bis würzig, von Weich- bis Hartkäse und von ganz gewöhnlich bis hin zum außergewöhnlichen Geschmackserlebnis mit einer Note von Paprika, Wein oder Kräutern. Bekanntlich isst auch das Auge mit, weshalb das Motto lautet: je auffälliger, desto interessanter. Wie wäre es da mit einem Käse, der Ihre Gäste durch ein Glitzern in den Bann zieht.

Der Alma Rotwein-Taler erfüllt diese Aufgabe perfekt. Was hat es mit dem glitzernden Käse auf sich? Der Alma Rotwein-Taler ist eine hochwertige Heumilchkäsespezialität veredelt mit fruchtigem Qualitätswein vom Weingut Nittnaus. Seit über 300 Jahren betreibt die Familie Nittnaus Weinbau im Burgenland und produziert mit ihrem umfangreichen Know-How beste Qualitätsweine. Wie finden Käse und Wein zueinander? Es ist nicht das Gläschen zur Käseplatte gemeint, sondern der Käse selbst. Er wird für 7 Tage in Rotwein eingelegt und entwickelt eine angenehme Weinnote beim Reinbeißen. Mit der ganz besonderen Optik ist der Alma Rotwein-Taler der perfekte Käse für die Weihnachtszeit mit einem Überraschungseffekt für Ihre Gäste.

Als Pendant dazu sticht der Paprika-Taler mit seiner feurig-rot-orangen Rinde ins Auge. Veredelt wird der Käse mit einer ganz speziellen Paprika, der geschützten Paprika Pimentón de la Vera. Der Käse mit essbarer Rinde vereint das rauchige Feuer der Paprika-Spezialität mit der eleganten Würze eines Vorarlberger Heumilchkäses.

Tipp:
Die Rinde des Alma Rotwein-Taler und auch des Alma Paprika-Taler ist essbar und sollte für das ultimative Gourmeterlebnis mitverzehrt werden.

Der Alma Paprika-Taler eignet sich ideal als Vorspeise mit frischen Früchten wie Birnen und Trauben. Der Alma Rotwein-Taler ist der ideale Aperitif-Käse.

Erhältlich sind die Taler im Alma Käslädele Hard und in Fredi’s Käslädele in Bregenz.

Fredi´s Käslädele Bregenz
Deuringstraße 9
6900 Bregenz
Telefon: +43 664 7351 0828

Öffnungszeiten:

  • Dienstag – Freitag: 09:30 – 13:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr
  • Samstag: 10:00 – 14:00 Uhr

Alma Käslädele Hard
Rheinstraße 1
6971 Hard
Telefon: +43 5573 8080 8770

Öffnungszeiten:

  • Dienstag: 07:30 – 12:00 Uhr
  • Mittwoch: 07:30 – 16:30 Uhr
  • Freitag: 07:30 – 16:30 Uhr
  • Samstag:07:30 – 12:30 Uhr

Weiter zur Homepage